Kontakt:

Maria und Markus Neutz

Schlartäckerweg 11

71384 Weinstadt

Tel: 01718569918

Mail: mb2506@googlemail.com


TRAINING

So

15

Mär

2015

Intensivtraining im März

Toller Trainingstag!

Posted by Piranhasport on Sonntag, 15. März 2015
0 Kommentare

So

01

Feb

2015

Intensivtraining im Februar

Ein super Trainingstag bei WInterwetter mit leckerer Mittagspause!

Sa

24

Jan

2015

Training mit slowenischen Freunden

Super Training mit unseren Freunden aus Slowenien

Posted by Piranhasport on Sonntag, 25. Januar 2015
0 Kommentare

So

16

Nov

2014

Intensivtraining 16.11.2014

Im kleinen Kreis haben wir einen Intensivtrainingstag auf dem Gelände des Hundevereins Bad Mergentheim veranstaltet. Die zum Teil weite Anreise nahmen 4 Teams aus der Belgierfraktion auf sich um in den Sparten Unterordnung und Schutzdienst mit uns zu trainieren. Dazu gesellte sich Ausbildungswartin des Hundevereins Janet Stadtmüller mit ihrem IPO Landseer Jim. Trotz des etwas ungemütlichen Wetters absolvierten die Hunde vormittags mehrere Einheiten Unterordnung und nachmittags mehrere Einheiten Schutzdienst. Schwerpunkte waren in der Unterordnung dieses Mal der Futterhandabbau, das Apportieren und das Einspringen in die Grundstellung. Im Schutzdienst standen der Junghundeaufbau und das Training der Bewachungsphasen im Mittelpunkt. Es war ein sehr schöner Tag mit euch und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Januar!

Hier gibt es ein paar Fotos vom Training!

0 Kommentare

Di

09

Sep

2014

Training mit Barbara und Sokki

Vom 7. bis 9.9. waren Barbara und ihre Hündin Sokki bei uns zu Gast um Anregungen in allen drei Sparten zu erhalten. Der Sonntagnachmittag wurde ganz dem Schutzdienst gewidmet und Sokki bekam zwei Schutzdienstsessions in denen sich ihr Selbstvertrauen und ihre Aktivität steigerte. Stolz gingen Hund und Hundeführerin vom Platz.

 

Am Montag und Dienstag widmeten wir uns jeweils am Vomittag intensivem Fährten- und nachmittags dem Unterordnungstrainng. Nach der Erstanalyse stellte sich heraus, dass Sokki ein tolles Suchverhalten zeigt, das Verweisen der Gegenstände aber noch vertieft werden muss. Hierzu wurden Barbara Zusatzübungen gezeigt und daneben das Verweisen am nächsten Tag in Form von 3 kurzen Fährten geübt.

 

In der Unterordnung widmeten wir uns nahezu allen Elementen. Wobei das Rückwärts-Steh, die Abrufübung und die Sprünge einen Schwerpunkt bildeten. Hier konnten wir für alle Problemfelder effektive Lösungswege erarbeiten, die individuell auf das Team abgestimmt wurden. Wie meistens konnte Nike durch Vorzeigen der Ausbildungsschritte schnell eine Vorstellung davon vermitteln wie die Übungen auszuführen sind und in welcher Stimmung sich Hund und Hundeführer befinden sollten.

 

Es wurde in bis zu 5 kleinen Unterordnungseinheiten am Tag gearbeitet damit Sokki von diesem hohen Pensum nicht überfordert ist und stets begeistert bei der Sache bleibt.

 

Es war ein nettes Training mit euch und wir hoffen, dass ihr das Erarbeitete gut umsetzen könnt.

Ein paar Momente unseres Trainings:

0 Kommentare

Di

12

Aug

2014

Training mit den Dobermann-Mädels

Endlich war es wieder soweit, Marisa und Daniela aus Abstatt bei Heilbronn machten sich auf den Weg zu mir. Wie so oft in den Jahren 2012/2013 wollten sie mit mir einen Trainigstag in den Sparten Fährte und Unterordnung verbringen.

Natürlich durfte das allseits geliebte Mittagessen im berühmten Asia Bistro nicht fehlen.

 

Doch der Reihe nach: Pünktlich kamen die Beiden mit acht Hunden in Hänger und Auto bei mir zuhause vorgefahren. Es waren dann glücklicherweise nur drei der acht Hunde die trainiert werden sollten. Zwei Hunde waren Rentner bzw. keine IPO Hunde und drei weitere waren reine Urlaubsgäste die unverhofft einen Ausflug ins Taubertal machten.

 

Außer den bekannten Schnauzen Hollandse Herder Nitro und Dobermann Ninja, die ich beide schon als Junghunde kenne, durfte erstmals Gracia - Marisas neue Dobermannhündin- am Training teilnehmen. Gracia ist erst seit wenigen Monaten in Marisas Training und hatte ihr Fährtendebüt in Form von zwei Fährtenquadraten am Vormittag und zwei Weiteren am Nachmittag.

Ninja und Nitro zeigten, dass sie nichts vergessen hatten und konnten nach einer kurzen Einsuchphase wieder ihren erlernten Fährtenaufbau abrufen.

 

Auch Nike kam nicht zu kurz, sie durfe eine Fährte in FH-Länge auf trockenem Acker mit frischen Gegenständen aus der Originalverpackung suchen.

 

Als die vier Hunde nach der Fährte gesättigt waren, bekamen wir drei Mädels unser überaus leckeres Thai-Essen im Asia Bistro.

Nun konnte nach einer kleinen Baderunde für die Hunde in der Tauber, das Training auf dem Sportplatz weiter gehen.

 

Marisa zeigte, dass sie mit Gracia schon ein tolles Fundament für ihre Unterordnung geschaffen hat und Danielas Ninja konnte mit einer sehr ansehnlichen Unterordnung, vor allem in Sachen Steh und Apporte begeistern.

 

Da haben die Mädels tolle Arbeit geleistet, bei der ich nur noch im Feinschliff helfen konnte. Es macht mich sehr stolz zu sehen, dass mein Ausbildungskonzept nicht nur bei mir und meinen Hunden funktioniert, sondern auch sehr gut umgesetzt werden kann.

 

Gracia Unterordnungsaufbau und Futterquadrat:

 

 

 

Ninja, welche die Übungen Steh und Apport toll umgesetzt hat:

 

 

Auch Nike durfte etwas Unterordnung machen und hat ein ausgiebiges Sprungtraining unter den strengen Augen der beiden Agility-Spezialistinnen absolviert, die dann durchaus sehr zufrieden zu sein schienen...  Aber seht selbst:

0 Kommentare